Neues Produkt - vdw VarioSand

Update 21.07.2021!
Wir sind aufgrund der Flutkatastrophe nur beschränkt erreichbar (02225-91570; Durchwahlnummern funktionieren nicht). Bitte senden Sie uns eine E-Mail an mail@gftk-info.de mit Ihrem Anliegen und wir rufen Sie umgehend zurück.

Zum heutigen Tag werden wir den Warenversand per Speditionsstückgut wieder eingeschränkt aufnehmen. Bitte sprechen Sie Ihren Baustoffpartner für weitere Informationen zu den Lieferzeiten an. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

VarioSand Fugensand der neuesten Generation

Eine unkrautfreie und pflegeleichte Belagsfläche ist heute mehr denn je der Anspruch an Pflasterungen in privaten, sowie in öffentlichen Bereichen.

In vielen Fällen kann diesem durch den Einsatz von festen Mörtelsystemen in Verbindung mit der gebundenen Bauweise Rechnung getragen werden.

Bei einer Vielzahl von Betonpflastern sind Formate und Verlegmuster allerdings so konzipiert, dass die hieraus resultierende Fugenbreite für den Einsatz eines Fugenmörtels  nicht ausreicht.

In diesen Fällen ist es schwer, dem Unkrautbewuchs dauerhaft Herr zu werden. Lose Fugenfüllstoffe  funktionieren  nur kurzeitig und für Fugenmörtel sind die Fugen zu schmal.

vdw VarioSand als neues Produkt aus unserem  Haus, kann diesen Umstand nun Abhilfe schaffen. Dieser polymergebundene Fugensand der neuesten Generation eignet sich für  enge Fugen in Betonflaster-Belagsflächen von 2-4 mm.  Der gebrauchsfertige Fugenfüllstoff wird in die offenen Fugen  eingekehrt und anschließend eingerüttelt. Nach vollständiger Fugenfüllung wird das im Fugensand vorhandene Polymer mittels leichtem Wassersprühstrahl aktiviert. Nach Abtrocknung der Fläche bildet das Polymer einen festen Verbund der Sandkörner, der auch im Nachgang nicht mehr erweicht.

Somit haben Unkräuter keine Möglichkeit mehr, sich in die Fugen anzusiedeln. Die Fuge bleibt stabil und sandet nicht aus.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt (Download) oder unter unserer kostenfreien Hotline 0800/800850800.